Jonathan Mildenhall

CMO

Jonathans Karriere nahm 1990 bei McCann-Erickson ihren Anfang. Im Laufe der nächsten 15 Jahre arbeitete er sich in der Londoner Werbewelt nach oben. Auf seiner Arbeitgeberliste stehen so namhafte Firmen wie BBH, Lowe Howard Spink, Howell Henry, TBWA und Mother. Er hat an einigen der weltweit interessantesten Marken mitgewirkt: Smirnoff, General Motors, Guinness, Playstation. Im Sommer 2005 nahm er am Advanced Management Program der Harvard Business School teil und wurde anschließend „VP, Global Advertising Strategy and Creative“ der Coca-Cola Company. Dort leitete er 2007 die globale Einführung der Marketing-Plattform „Open Happiness“, was zur seit 20 Jahren größten Wachstumsperiode der Firma beitrug. „Open Happiness“ hat seitdem mehr Preise abgestaubt als je eine andere Marketing-Plattform, und Jonathan wurde 2013 beim Cannes Lions International Festival Of Creativity mit dem begehrten Preis „Creative Marketer Of The Year“ ausgezeichnet.

< Über uns