Airbnb bringt Entdeckungen nach ganz Deutschland

Von /

Airbnb bringt Entdeckungen nach ganz Deutschland

Ab dem 1. Juni können Gäste und Einheimische neue Entdeckungen in ganz Deutschland anbieten und auf Airbnb buchen. Über Airbnb-Entdeckungen können lokale Experten einzigartige Aktivitäten anbieten, die über herkömmliche Stadtfahrten oder Kurse hinausgehen. Die Gäste tauchen dabei in die Welt jedes Gastgebers ein und erhalten die Möglichkeit, bislang verborgene Seiten einer Destination zu erleben. Gleichzeitig können Gastgeber einer Entdeckung ihre Leidenschaften und Interessen mit Einheimischen und Besuchern aus aller Welt teilen.

Entdeckungen diversifizieren den Tourismus, tragen zu einem vielfältigeren Angebot, auch außerhalb der touristischen Stadtzentren und in ländlichen Regionen bei, und bieten einen Gegenentwurf zum Massentourismus. Reisende meiden so die üblichen Touristenströme und können stattdessen eine andere und authentischere Seite eines Reiseziels erleben. Bewohner dieser Gegenden können durch das Anbieten von Entdeckungen wirtschaftlich profitieren und bringen zusätzliche Wertschöpfung in ihre Regionen.

Airbnb-Entdeckungen tragen zu einem vielfältigeren und nachhaltigeren Tourismus bei und wir freuen uns, dass Reisende nun Deutschland noch stärker durch die Augen der Einheimischen kennenlernen können. Landesweit können die Menschen nun vom lokalen Tourismus profitieren, in dem sie ihre Fähigkeiten und ihre Passionen mit anderen teilen und sich dadurch etwas dazu verdienen

Alexander Schwarz, Geschäftsführer Airbnb Deutschland

In Deutschland können Gäste aktuell aus über 130 Entdeckungen in Berlin wählen. Die Berliner Entdeckungen haben einen durchschnittlichen Preis von ca. 43 Euro und eine durchschnittliche Bewertung von über 4.7 von 5 Sternen. Die Zahl der Buchungen ist seit dem Start im Juni 2017 um knapp 300% gewachsen. 

Mehr als 130 Entdeckungen

sind in Berlin auf Airbnb buchbar

4.7/5

Durchschnittliche Bewertung der Berliner Entdeckungen

$50

Durchschnittlichen Preis der Berliner Entdeckungen

5x 

Wachstum der Endeckungsreservierungen über ein Jahr in Berlin

Mehr als 300 Millionen Gäste haben über die Airbnb-Plattform bereits einzigartige Reiseerlebnisse gemacht und besonders die sogenannten „Entdeckungen“ werden immer beliebter: Mit über 10.000  Entdeckungen in mehr als 180 Destinationen stiegen die Buchungen im vergangenen Jahr um rund 2.500 Prozent. Damit wuchs das Angebot der Entdeckungen 25-mal schneller als das der Unterkünfte im ersten Jahr von Airbnb. Bis Ende 2018 will Airbnb das Angebot der Entdeckungen auf 1.000 Destinationen weltweit ausweiten, darunter außergewöhnliche Reiseziele wie die Osterinseln und Tasmanien.

Bei Fragen, Anmerkungen oder sonstigen Anliegen kannst du dich an press@airbnb.com wenden.