Airbnb bringt Entdeckungen nach München und stärkt das traditionelle bayerische Handwerk
Airbnb bringt Entdeckungen nach München und stärkt das traditionelle bayerische Handwerk

Von /

Airbnb bringt Entdeckungen nach München und stärkt das traditionelle bayerische Handwerk

  • Über 35 „Entdeckungen” sind nun auch in München und dem Münchner Umland auf Airbnb verfügbar.
  • Jede dritte angebotene Entdeckung befindet sich außerhalb des touristischen Stadtzentrums.
  • Entdeckungen auf Airbnb ermöglichen es Gastgebern in ländlichen Regionen und aus traditionellen Gewerben vom Tourismus zu profitieren

Ab sofort stehen über 35 „Entdeckungen” in München und dem Münchner Umland auf Airbnb zur Verfügung. Unter den Gastgebern sind auch zahlreiche Einheimische aus traditionellen Handwerksberufen, die sowohl Münchner, als auch Besucher aus aller Welt von ihrer Handwerkskunst begeistern und somit zur Stärkung des traditionellen Gewerbes beitragen. Die Münchner Entdeckungen verteilen sich auf die gesamte Stadt und ermöglichen es Gastgebern auch außerhalb der klassischen Touristenviertel vom Tourismus zu profitieren.

Entdeckungen diversifizieren den Tourismus, tragen zu einem vielfältigeren Angebot, auch außerhalb der touristischen Stadtzentren und in ländlichen Regionen bei. Sie bieten einen Gegenentwurf zum Massentourismus. Reisende meiden so die üblichen Touristenströme und können stattdessen eine andere und authentischere Seite eines Reiseziels erleben. Bewohner dieser Gegenden können durch das Anbieten von Entdeckungen wirtschaftlich profitieren und bringen zusätzliche Wertschöpfung in ihre Regionen.

„Mit Entdeckungen auf Airbnb können Münchner ihre Stadt abseits der touristischen Hotspots zeigen. Es ist sehr erfreulich, dass auch Gastgeber in den Vororten Münchens ihre Leidenschaft mit Besuchern teilen und sie sogar bis in die Alpen zum Wandern führen.”

Alexander Schwarz, Geschäftsführer Airbnb Deutschland

Entdeckungen auf Airbnb in München und dem Münchner Umland
Kreative Münchner können nun ihre Leidenschaft für ihren Beruf oder ihr Hobby als Gastgeber einer Entdeckung auf Airbnb mit Besuchern aus aller Welt teilen. So gibt es bereits Entdeckungen aller Art, wie zum Beispiel eine kulinarische Tour mit einer bayrischen Feinschmeckerin oder einer Surfstunde am Eisbach mit Gastgeber Dario. 

Schreiner, Glasbläser und Trachtenmacher aufgepasst! Diese Gastgeber aus dem traditionellen Handwerk bieten bereits erfolgreich eine Entdeckung auf Airbnb an:

  • Gastgeberin Marita liebt Mosaikkunst, eine Gattung der Bildenden Künste. Ihr Handwerk bringt Marita nicht nur an der Kunsthochschule, sondern neuerdings auch in ihrem Studio in Bischofswiesen bei München. Der atemberaubende Blick vom Studio auf die Alpen gibt Gästen neue Inspiration, dazu gibt es Kaffee, Tee und Kekse.
  • Gastgeberin Michaela möchte ihre Kochkünste und das traditionelle Familienrezept für “gezogenen Apfelstrudel” weitergeben. Hierfür lädt sie Gäste über Airbnb auf einen privaten Kochkurs in ihrem Zuhause in Ramersdorf-Perlach ein.
  • Johann aus Bad Bayersoien bringt seinen Gästen das traditionelle Torfstechen im Münchner Umland bei. Dies ist nicht nur eine Gelegenheit, den Teilnehmern seiner Entdeckung einen abwechslungsreichen Nachmittag in der Natur anzubieten, sondern auch, seinen traditionellen Beruf weiterleben zu lassen.

In München bieten bereits über 35 Gastgeber eine Entdeckung auf Airbnb an. Der durchschnittliche Preis der Entdeckungen in München liegt aktuell bei 64 Euro. Alle Informationen über Entdeckungen und das Anbieten einer Entdeckung gibt es hier: www.airbnb.de/München/experiences

 

Entdeckungen in Deutschland & weltweit

Im Juni 2017 starteten Entdeckungen auf Airbnb in Berlin, ein Jahr später weitet Airbnb nun das Angebot auf ganz Deutschland aus. Deutschlandweit können Gäste aktuell schon aus über 280 Entdeckungen wählen. Die Entdeckungen haben einen durchschnittlichen Preis von ca. 53 Euro und eine durchschnittliche Bewertung von über 4.83* von 5 Sternen.

Mehr als 300 Millionen Gäste haben über die Airbnb-Plattform bereits einzigartige Reiseerlebnisse gehabt und besonders die sogenannten „Entdeckungen“ werden immer beliebter: Heute kann man bereits über 14.000 Entdeckungen in mehr als 180 Destinationen buchen. Bis Ende 2018 will Airbnb das Angebot an Entdeckungen auf 1.000 Destinationen weltweit ausweiten, darunter außergewöhnliche Reiseziele wie die Osterinseln und Tasmanien.

* Entdeckungen mit mehr als 5 Bewertungen

Wer auch daran interessiert ist, Gastgeber einer Entdeckung auf Airbnb zu werden, kann sich hier informieren. 

Der Airbnb-Pressebereich dient als Informationsquelle für Journalisten. Alle Unterkünfte und Entdeckungen, die in diesem Pressetext beschrieben sind, dienen ausschließlich zur Inspiration und Veranschaulichung. Airbnb spricht keine Empfehlungen zu diesen oder anderen Unterkünften oder Entdeckungen auf der Airbnb-Plattform aus.

Bei Fragen, Anmerkungen oder sonstigen Anliegen kannst du dich an press@airbnb.com wenden.