Airbnb-Ranking: die gastfreundlichsten Städte der Schweiz 2018
Airbnb-Ranking: die gastfreundlichsten Städte der Schweiz 2018

Von /

Airbnb-Ranking: die gastfreundlichsten Städte der Schweiz 2018

Dem Gast auf Reisen ein Zuhause schaffen – das gelingt in der Schweiz im Kanton Bern am besten. So wird das diesjährige Airbnb-Ranking der gastfreundlichsten Schweizer Orte von gleich drei Gemeinden des Kantons angeführt. Auf Platz 1: der schöne Ort Spiez am Thunersee, gefolgt von Grindelwald in den Berner Alpen und Ringgenberg über dem Brienzersee. Und auch insgesamt ist der Kanton Bern in den Top 15 stark vertreten: mehr als die Hälfte der Auszeichnungen geht dieses Jahr in den Kanton im Westen der Schweiz.

Für die Ermittlung wurden die 5-Sterne-Bewertungen von Gästen, die in den vergangenen zwölf Monaten über Airbnb gereist sind, aller Orte und Städte mit mindestens 500 Reisen ausgewertet. Erstaunlich dabei: Außer dem landschaftlich reizvollen Städtchen Spiez, das im Vorjahr auf Platz 5 landete, sind alle Orte der Airbnb-Top-Ten dieses Mal neu im Ranking der gastfreundlichsten Orte der Schweiz.

„Wir freuen uns mit den Gastgebern über die guten Bewertungen. Mit diesem Kompliment unserer Gäste können auch kleinere Orte in der Schweiz ihre Attraktivität bei Reisenden öffentlichkeitswirksam erhöhen – erfahrungsgemäß spricht sich schnell herum, wo Reisende sich wohlfühlen!”

Alexander Schwarz, Geschäftsführer Airbnb Deutschland, Österreich & Schweiz

Traumhaft: Einen herrlichen Blick auf Berge, See und Burg genießen Gäste der Unterkunft im typischen Schweizer Chalet von Gastgeber Eva Maria direkt gegenüber von Spiez.
  1. Spiez (Kanton Bern)

Eingebettet in Hügel und Rebhänge, direkt an einer malerischen Bucht am See und dominiert von einem wunderschönen Schloss ist Spiez nicht nur ein sagenhaft schöner Ort. Hier bewerten Reisende die Gastfreundschaft ihrer Gastgeber auch als die beste des Landes: 88,7 Prozent der Aufenthalte wurden mit 5 Sternen ausgezeichnet – und damit landete Spiez mit 0,1 Punkten mehr ganz knapp vor Grindelwald auf Platz 1 des diesjährigen Airbnb-Rankings.    

  1. Grindelwald (Kanton Bern)

Kein Wunder, dass Gäste sich im Bergdorf Grindelwald am Fuße der Eiger Nordwand im Berner Oberland so wohlfühlen: Hier im Musterbeispiel eines Schweizer Skiortes warten  zahllose Aussichtspunkte und Aktivitäten rund um die imposante Berg- und Gletscherwelt des Ortes auf Gäste. Wer müde von so viel Aktivität ist, freut sich, wenn danach dafür gesorgt ist, dass jeder sich gut aufgehoben fühlt: 88,6 Prozent der Gäste klickten auf die „5 Sterne”, um sich für die tolle Zeit in Grindelwald bei den Gastgebern zu bedanken.  

  1. Ringgenberg (Kanton Bern)

Auf Platz 3 des Gastfreundschafts-Rankings schaffte es das idyllische Ringgenberg am Brienzersee sicherlich nicht nur wegen der vielen Sonnenstunden, von denen der Ort aufgrund seiner südlichen Hanglage profitiert. Hier haben Gastgeber auch Sonne im Herzen: Bei 86,4 Prozent aller Reisen vergaben Gäste die Höchstbewertung „5 Sterne” für ihre Unterkunft – ein schönes Kompliment an die Gastgeber des Ortes.    

  1. Scuol (Kanton Graubünden)

Eingebettet zwischen den Silvretta-Gipfeln und den Engadiner Dolomiten gehört die Gegend um Scuol zu den sonnenverwöhnten Gegenden des Schweizer Kantons Graubünden. Schmale Wander- und Waldwege, Skipisten und eine ganz besondere Gastfreundschaft gehören zu den Vorzügen des Ortes. Nun wählten mit 86 Prozent 5-Sterne-Bewertungen Gäste den Ort auch in puncto Gastfreundschaft in die Top Ten von Airbnb.

  1. Thun (Kanton Bern)

Das Schloss auf einem Hügel über der Altstadt, die weite Sicht auf die Alpen und die malerischen Raddampfer auf dem Thunersee sind schon drei Gründe, warum Thun im Kanton Bern bei Besuchern einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Jetzt wählten auch 84,7 Prozent der Besucher das Städtchen im Gastfreundschafts-Ranking auf Platz 5 – toll gemacht!

  1. Bagnes (Kanton Wallis)

In diesem Jahr schafft es Bagnes im Kanton Wallis mit 84,6 Prozent 5-Sterne-Bewertungen in puncto Gastfreundschaft ganz weit vorne im Airbnb-Ranking: Platz 6 für den Skiort, der auch im Sommer mit saftigen grünen Wiesen, der Nähe zum ewigen Schnee umliegender Gletscher und tollen Aussichtspunkten Besucher anlockt.

  1. Sierre (Kanton Wallis)

Die sonnenverwöhnte Stadt Sierre (Siders), im französischsprachigen Unterwallis besticht nicht nur durch seine schöne Lage auf mehreren mit Wein bewachsenen Hügeln und der Nähe zu beliebten Ausflugszielen wie der unterirdischen Seegrotte von St-Léonard oder dem Naturpark Pfyn-Finges. Mit 84,5 Prozent Höchstwertungen erobert die Urlaubsregion dieses Jahr das Herz seiner Besucher auch als der siebt gastfreundlichste Ort der Schweiz.

  1. Lauterbrunnen (Kanton Bern)

Der Ort Lauterbrunnen liegt im Lauterbrunnental mit seinen steilen Felsen und dem 300 Meter hohen Staubbachfall. Das Gletscherwasser der Trümmelbachfälle stürzt dort über eine Klamm die Felswand hinunter. Das alleine ist schon eine Reise wert. Nun gibt es noch einen weiteren: Gastfreundschaft! 84,2 Prozent fanden dieses Jahr ihren Aufenthalt in Lauterbrunnen so spitze, dass sie für ihre Unterkunft die Bestnote vergaben.

  1. Engelberg (Kanton Obwalden)

Die Alpenstadt Engelberg ist als einer der beliebtesten Urlaubs- und Ferienorte der Zentralschweiz nun auch in der Rangliste der gastfreundlichsten Orte der Schweiz vertreten. Die Stadt mit dem gleichnamigen Kloster, unzähligen Wanderwegen und Skipisten ergatterte zu 84,1 Prozent 5-Sterne-Likes auf Airbnb – ein tolles Ergebnis.

  1. Biel/Bienne (Kanton Bern)

Last, but not least, belegt Biel/Bienne am nordöstlichen Ende des Bielersees als zweitgrößte Stadt des Kantons Bern den zehnten Platz im Gastfreundschafts-Ranking mit 83,5 Prozent 5-Sterne-Bewertungen. Damit ist bewiesen: Die 54-Tausend-Einwohner-Stadt hat nicht nur eine hervorragend erhaltene Altstadt mit mittelalterlicher Struktur und ein tolles kulturelles Programm zu bieten – sondern auch vor allem eines: gastfreundliche Bewohner.

 

Bei Fragen, Anmerkungen oder sonstigen Anliegen kannst du dich an press@airbnb.com wenden.