Von /

Bierige Unterkünfte und Entdeckungen sowie Zahlen und Daten zum Oktoberfest

So übernachten Airbnb-Gäste während der Wiesn in München

Vom 16. September bis zum 3. Oktober heißt es wieder O’zapft is in München und Nationen aus aller Welt folgen dem Ruf nach Bier und Gaudi. Doch auch wenn im vergangenen Jahr die Besucherzahl unter die magische Sechs-Millionen-Grenze fiel und sich dieser Trend für 2017 fortsetzen könnte, ist die Bilanz für Airbnb gleichbleibend positiv: In diesem Jahr werden genauso viele Gastankünfte wie in 2016 in München erwartet. Das sind nach aktuellem Stand über 35.000 Stück innerhalb der Oktoberfestzeit.

Top 10 Nationen, die während der Wiesn bei Airbnb-Gastgebern übernachten

Internationale Gäste auf dem Oktoberfest kommen wie im Vorjahr am häufigsten aus den USA. Insgesamt liegen in den Top 10 die englischsprachigen
Nationen vorne, denn nach den USA folgen Großbritannien und Australien. Auf Platz vier bis acht liegen Frankreich, Kanada, Italien, die Schweiz und Brasilien. Neu auf Platz neun und zehn sind in diesem Jahr Südkorea und die Niederlande.

Aus deutschen Städten reisen die meisten Gäste, die eine Unterkunft über Airbnb gebucht haben, aus Berlin an. Dicht gefolgt von Hamburg und Köln. Im Durchschnitt sind die Besucher, die bei Airbnb-Gastgebern einkehren werden, in Gruppengrößen von 2-3 Personen unterwegs und bleiben rund fünf Nächte in der bayerischen Hauptstadt.

Oktoberfest weltweit: Mit Airbnb in diesen Brauhäusern und ehemaligen Brauereien übernachten

Wer es im September und Oktober nicht nach München schafft, aber dennoch Lust auf Oktoberfest-Flair hat, sollte sich diese besonderen Unterkünfte von Airbnb-Gastgebern ansehen:

Craft Beer in Kanada

Hier kommen Bierfans auf ihre Kosten: In der Big Axe Brauerei von Airbnb-Gastgeber Peter können sich Reisende auf leckeres Craft Beer und gemütlich eingerichtete Zimmer freuen. Wer morgens auf der Veranda frühstücken möchte, kann den schönen Blick auf den nahen gelegenen Fluss und die umliegende Natur im kanadischen Nackawic genießen.

 

Alte Brauerei am Wasserschloss 

Die alte Brauerei von Airbnb-Gastgeberin Viktoria ist ein historisches, geräumiges Haus im Schlossgut Unsleben bei Frankfurt am Main. Es stammt aus dem 18. Jahrhundert und wurde zuerst als Brauerei genutzt, dann vom landwirtschaftlichen Pächter der gräflichen Felder bewohnt. Heute finden Airbnb-Gäste hier ein gemütliches Quartier zum Schlafen und Rasten vor, perfekt geeignet für Wanderwochenenden.

Bierdosen zählen in Südengland

Wer den „German-Room“ im Brauhaus von Airbnb-Gastgeber Jeff bucht, kann sich auf ein ganz besonderes Erlebnis freuen und unzählige Bierdosen in den Wandregalen bewundern. Umgeben von einem Waldgebiet und der Küste Südenglands, finden Reisende hier Ruhe und Entspannung.

 

Modernes Loft in ehemaliger Brauerei 

Ein wenig Oktoberfest-Atmosphäre nach Australien holen? Kein Problem mit der Unterkunft von Airbnb-Gastgeber Alex. Seine Wohnung liegt in der Victoria Brauerei im Osten Melbournes und begeistert mit modernem Design, einem großen Balkon und einer gemütlichen Wohnküche.

 

Bier trinken auf der Isle of White 

Burg- und Klosterruinen, alte Landsitze, reetgedeckte Cottages und die typischen Kreidehügel: Die Isle of White an der Südküste Großbritanniens hat zu Recht viele Fans. Nach einem ausgiebigen Spaziergang durch die Natur können Reisende zum Beispiel  in der alten Brauerei von Airbnb-Gastgeberin Sophie entspannen und den Tag bei einem leckeren Bier ausklingen lassen.

 

Wer tiefer in die Welt des Bieres eintauchen möchte, kommt mit diesen Airbnb-Entdeckungen garantiert auf seine Kosten.

 

Die Craft-Beer-Szene in Seoul entdecken 

Airbnb-Gastgeber Daniel besitzt mehrere Restaurants und eine Bar in Seoul und ist ein echter Bier-Experte. Während seiner Entdeckung führt er Reisende durch sein Viertel und zeigt ihnen seine liebste Reisbier-Bar. Zum Schluss geht es in seine eigene Bar, wo Craft Bier und Snacks gereicht werden.

 

Jam-Session in einer Brauerei 

Die DJs Bryan Boogie und Papa Lu aus San Francisco verbindet neben der Musik ihre Leidenschaft für gutes Bier. Während ihrer Entdeckung verknüpfen die beiden ihre liebsten Hobbies miteinander und laden Reisende zu einer Jam-Session in eine alte Brauerei ein – Drinks inklusive.  

 

Brauerei-Tour in Prag

Airbnb-Gastgeber Jan hat vor einigen Jahren seinen Job bei einem Unternehmen aufgegeben, um seinen Traum zu verwirklichen: eine eigene Brauerei. Mittlerweile gehört das Bier seiner Vinohradský Brewery in Prag zu den lokalen Favoriten. Bei seiner Entdeckung macht Jan zusammen mit Reisenden eine kleine Tour durch die Brauerei und bietet ihnen sein hoch gelobtes Lager zur Verkostung an.

 

Weitere interessante Entdeckungen sind die Craft-Beer-Tour mit Maek in Osaka, der Brauerei-Kurs mit Lisa und Dave im kalifornischen Santa Rosa oder die Brauerei-Tour in Barcelona.   

 

In diesem Sinne: ein Prosit!   

 

 

Bei Fragen, Anmerkungen oder sonstigen Anliegen kannst du dich an press@airbnb.com wenden.