Von /

Spiel, Spaß, Spannung – so werden die Herbstferien zum Erlebnisurlaub

Zehn Unterkünfte von Airbnb-Gastgebern für den Familienurlaub im Herbst

Nach den Sommerferien ist vor den Herbstferien! Aber wo soll es mit der Familie hingehen? Ganz gleich, worauf die Wahl fällt – bei Airbnb, dem weltweit bekanntesten Community-Marktplatz für Privatunterkünfte, ist ganz sicher eine Unterkunft dabei, die alle Familienmitglieder glücklich macht.

Vom Wikingerhaus auf Island bis zum Bauernhof im US-Staat New York: Diese zehn Unterkünfte geben Inspiration für die Urlaubsplanung in den Herbstferien und reichen von der Küste und Seen, bis in die Berge.

Eine große Portion norwegische Natur

Wer einen Familienurlaub ohne viel Schnickschnack will, ist in der Hütte von Airbnb-Gastgeber Håvard in der norwegischen Natur genau richtig. Mit dem Zug erreichen Gäste nach einer gut zweistündigen Wanderung die Unterkunft und werden mit einem Panoramablick auf die umliegenden Berge, Wälder und Seen belohnt. In der Hütte gibt es zwar keinen Strom, der Ofen sorgt jedoch für Wärme und Gemütlichkeit.

Hausen wie ein Wikinger

Das geräumige Holzhaus mit traditionellem Grasdach steht im Süden Islands und bietet Platz für bis zu 16 Reisende. Es ist Teil einer Farm und das Zuhause von rund 80 Islandpferden, auf denen die Gäste auch reiten können. Blickt man aus dem Fenster des Wikingerhauses, so schaut man auf den schneebedeckten Vulkan Hekla, einen der aktivsten Vulkane Islands.

 

Seeromantik in Slowenien

Einfach die Kinder und den Hund schnappen und ab nach Slowenien! Am Bleder See, im Nordwesten des Landes, wartet ein 42 Quadratmeter großes Holzhaus auf seine Airbnb-Gäste. Das Haus steht am Ufer des Sees und hat einen privaten Steg zum Sonnen, Baden und Angeln. Bis ins Zentrum von Bled sind es nur 10 Gehminuten – noch schneller geht’s mit den Mountainbikes, die für die Gäste bereitstehen.

Schweden ruft! 

Wie aus einem Bilderbuch steht es da: das Schwedenhaus in rot und weiß von Airbnb-Gastgeberin Justine. Im kleinen Ort Norra Fjälla in Östergötland werden die Herbstferien zu einem Abenteuer inmitten Schwedens beeindruckender Landschaft. Bis zu sieben Gäste können in der Unterkunft übernachten und mit dem hauseigenen Ruderboot das Naturschutzgebiet auf der anderen Seite des Sees erforschen.

Eine Unterkunft der besonderen Art

Schon einmal in einem Nurdachhaus gewesen? Ein Haus mit dieser architektonischen Charakteristik steht in Dülmen in Nordrhein-Westfalen. Unter dem Dach dieses Hauses versteckt sich eine kleine, aber feine Unterkunft für vier Personen. Neben einem großen Garten gehört zu der Bleibe von Airbnb-Gastgeberin Christine auch eine Terrasse, die direkt am angrenzenden See liegt.

Unterkunft auf Rädern

Hier werden Kinderherzen ganz sicher höher schlagen, denn diese Unterkunft ist etwas Besonderes! In dem ausgebauten Bauwagen von Airbnb-Gastgeberin Wiebke werden die Herbstferien im Stil der Kinderserie Löwenzahn verbracht. Der Wagen ist mit allem ausgestattet, was man braucht und im Badekarren steht sogar eine Warmwasserdusche bereit. Drei Gäste können in Steinberg im Angeliter Land an der Flensburger Förde tolle Ferien verbringen, die sie sicher nicht so schnell vergessen werden.

Oh wie schön ist Bayern 

Hier ist die Welt noch in Ordnung: In Schönau im Berchtesgadener Land steht das charmante Chalet mit bayerischem Flair. In dem großen Bauernhaus von Airbnb-Gastgeber Philipp ist die Gemütlichkeit in jedem Raum zu spüren und vom Kaminzimmer hat man einen atemberaubenden Blick auf die umliegenden Berge. Ein Ausflugstipp: Der glasklare Königsee ist mit dem Auto nur fünf Minuten entfernt.

Zirkus mal anders

Mitten in Schleswig-Holstein liegt ein besonderer Ort: Die Hofgemeinschaft Ulliwood – benannt nach einem der Landeigentümer. Airbnb-Gäste können es sich hier in einen der vier Zirkuswagen oder den Wohnwagen gemütlich machen und einen aufregenden Urlaub verbringen. Neben den fünf Gästewagen gibt es noch eine Gästeküche, einen  Gemeinschaftsraum und einen Gemüse- und Kräutergarten auf dem Hof, der zum geselligen Verweilen einlädt. Auch vierbeinige Gäste sind gern gesehen.  

Urlaub auf dem Bauernhof

Wie wäre ein Familienurlaub mit Schweinen und Hühnern als direkte Nachbarn? Auf der Little Ghent Farm im US-Bundesstaat New York, ist das möglich. Von den beiden Airbnb-Gastgebern Mimi und Richard können Gäste alles über die Arbeitsschritte und das Leben auf einem Bauernhof lernen und auch selber mit anpacken. Wer genug von dem Farmleben hat, kann innerhalb von zweieinhalb Stunden die Metropolen Boston und New York City erreichen.

Tiroler Bergluft schnuppern

In Oberperfuss werden die Kids zu Wander-Fans, denn hier gibt es den Geisterwanderweg: Die „Baumbarts“ – 21 verkehrt in den Boden geschlagene Fichten mit geschnitzten Gesichtern – erzählen auf Knopfdruck spannende Geschichten. Die passende Unterkunft für die ganze Familie steht in unmittelbarer Nähe des Weges. Die Almhütte von Airbnb-Gastgeberin Monica ist mit ihren drei Schlafzimmern wunderbar für Großfamilien geeignet.

Bei Fragen, Anmerkungen oder sonstigen Anliegen kannst du dich an press@airbnb.com wenden.